Veranstaltungen trotz Corona

Liebe Hebammen,

die aktuelle Lage lässt eine zuverlässige Planung unserer Veranstaltungen leider nicht zu. Die unten genannten Veranstaltungen haben wir der Situation angepasst und hoffen, dass sie wie geplant auch stattfinden können.

Da die Situation rund um Corona aktuell nicht planbar ist, bitten wir um Verständnis, dass es zu kurzfristigen Absagen oder Verschiebungen der Veranstaltung kommen kann.

Wir wünschen allen Kolleginnnen eine gesunde und entspannte Zeit und freuen uns schon darauf, Sie/Euch bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

Das Team der Hebammenzentrale Hannover


Austausch für Kolleginnen - gemeinsamer Herbstspaziergang am 27.10.2020 von 16:00 - 18:00 Uhr

Einfach mal sprechen, über all das, was uns als Hebamme in der Freiberuflichkeit aktuell beschäftigt - das wollen wir an diesem Nachmittag gemeinsam umsetzen

Als Hebamme begegnen uns in der Freiberuflichkeit viele schöne Augenblicke, die uns bereichern. Aber auch die andere Seite darf nicht vergessen werden: Wir ärgern uns über die viele Bürokratie, sind müde ob der hohen Ansprüche, die an uns herangetragen werden und setzen uns immer mehr mit den Fragen rund um eine "gute, frauenorientierte Geburtshilfe" auseinander. Zu den Themen rund um die Freiberuflichkeit, die Euch bewegen, wollen wir uns austauschen und ein wenig Zeit gemeinsam verbringen.

Aufgrund der Corona-Pandemie können wir uns nicht in den Räumlichkeiten der Hebammenzentrale treffen und weichen daher auf einen gemeinsamen Spaziergang nach draußen aus. Dieser findet nur bei gutem Wetter statt. Treffen ist um 16:00 Uhr am Maschsee in Höhe der Waldorfschule (gegenüber am Seeufer). Bei schlechtem Wetter findet kein Treffen statt.

Um Anmeldung in der Hebammenzentrale wird gebeten.

 


"Was sollte ich als Hebamme über Adoption wissen?" am 16.11.2020 von 08:30-12:30 Uhr

Wie läuft eigentlich eine Adoption ab? Wie sind die rechtlichen Rahmenbedingungen? Was kann ich als Hebamme zu einem guten Adoptionsprozess beitragen?

Am 16.11.2020 wird uns Christina Gerber von der Region Hannover zum Thema Adoption informieren.
Was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen einer Adoption, sowohl für die leiblichen Eltern als auch für die Adoptiveltern? Welche besonderen Bedarfe haben leibliche Eltern, die sich mit dem Gedanken tragen ihr Kind zur Adoption frei zu geben bzw. Adoptiveltern, die im Rahmen der Adoptionspflege ein Kind bei sich aufgenommen haben?
Was kann im Sinne der späteren Biografiearbeit mit dem Kind wichtig und hilfreich sein? Wo sind Schnittstellen und Kooperationen zwischen Adoptionsvermittlungsstellen und Hebammen? Auf alle diese Fragen werden wir an diesem Vormittag eine Antwort bekommen.

Die Veranstaltung findet in den Räumen der Region Hannover statt.


Reanimationsfortbildung für Hebammen am 20.11.2020 von 15-18 Uhr

Reanimation ist eine regelmäßige Pflichtfortbildung für Hebammen

In regelmäßgen Abständen müssen Hebammen ihre Kenntnisse rund um Erste Hilfe und Reanimation auffrischen - ein entsprechendes Angebot gibt es in Zusammenarbeit mit dem ASB Hannover am 20.11.2020 in der Zeit von 15.00 bis 18:00 Uhr.
Ein/e Referent*in des ASB Hannover wird uns durch diese Stunden begleiten und das Neueste rund um Wiederbelebungsmaßnahmen bei Säuglingen und Erwachsenen vermitteln.
Die Fortbildung findet in den Räumlichkeiten des ASB in der Petersstraße (direkt am Nordstadtbahnhof) statt. Aktuell wird an den Übungspuppen keine aktive Beatmung geübt, sondern nur die Theorie vermittelt - um die Aspekte der Hygieneregelungen im Rahmen der Corona-Pandemie einzuhalten.

Die Fortbildung ist nicht kostenlos. Die Kursgebühr wird auf die Anwesenden zu gleichen Teilen umgelegt. Die Kosten können in der Hebammenzentrale erfragt werden.
Um Anmeldung wird gebeten, die Plätze sind begrenzt.
Die Stunden können auf die Fortbildungspflicht für Hebammen angerechnet werden.


Vorweihnachtliches Adventskränzchen

Gemütliches Beisammensein aller Hebammen mit Punsch und Plausch

Das diesjährige Adventsbeisammensein findet am Dienstag, 01.12.2020 von 15:00 - 17:00 Uhr statt.

Genauere Informationen zu unserem Treffpunkt werden noch bekannt gegeben.

Die Teilnahme ist kostenlos und um Anmeldung wird gebeten.