Aktuelles

Der Deutsche Hebammenverband e.V. gibt Handlungsleitfaden für freiberufliche Hebammen bei eigenem Verdacht auf Corona-Infektion heraus

Freiberufliche Hebammen können sich detailiert zum Vorgehen bei Verdacht auf eigene Infektion mit dem Coronavirus informieren.

Coronavirus

Bild: CDC/ Alissa Eckert, MS; Dan Higgins, MAM, Public domain, via Wikimedia Commons

Der Deutsche Hebammenverband e.V. hat einen neuen Heandlungsleitfaden für freiberufliche Hebammen herausgegeben.
In dem Schriftstück können sich die freiberuflichen Hebammen konkret darüber informieren, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie den Verdacht haben sich mit dem Coronavirus infiziert zu haben.
Das gesamte Dokument finden Sie hier.